Iveta Apkalna wurde mit dem Latvian Grand Music Award ausgezeichnet

Im März 2018 erhielt Iveta Apkalna den „Latvian Grand Music Award“ als „Musikerin des Jahres“ sowie in der Kategorie „Konzert des Jahres“.

Der Preis gilt als höchste Auszeichnung Lettlands im Bereich Musik.

Am 30. März 2018 gab Iveta Apkalna ihr Debüt in der Lotte Concert Hall in Seoul. Gemeinsam mit dem Seoul Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Peter Eötvös brachte sie dessen Werk „Multiversum“ zur Aufführung.

Featured Artist